Fachprogramm

Beim Wiener Motorensymposium werden umfangreichen Themen von mehr als 80 Vortragenden aus Wissenschaft, Automobil- und Zuliefererindustrie in drei Vortragssälen in präsentiert. Darüber hinaus werden auf der Web-Plattform in „virtuellen Sektionen“ während der Veranstaltungstage vertiefende und weiterführende Videovorträge abrufbar sein.

Untenstehend finden Sie das detaillierte Programm - die einzelnen Sektionen können Sie über die Sektionsübersicht anwählen.

Das Rahmenprogramm finden Sie hier.

Donnerstag, 25. April 2024 Festsaal

08:30 Uhr im Festsaal

PLENAR-ERÖFFNUNGSSEKTION

Vorsitz: B. Geringer, ÖVK
08:30 - 08:45 Uhr im Festsaal
Eröffnung
08:45 - 09:05 Uhr im Festsaal

Karl Rose, ehem. Chefstratege, ADNOC, Abu Dhabi:

Die Energiewende und ihre Auswirkung auf Mobilität und Kraftstoffe der Zukunft
09:05 - 09:25 Uhr im Festsaal

Rebecca Yates, VP Advanced Lubricants Products, bp, UK:

Wege zur Klimaneutralität für bp und Castrol
09:25 - 09:45 Uhr im Festsaal

Ruiping Wang, CEO, Aurobay Holding, China:

Hybrid Futures
09:45 - 10:05 Uhr im Festsaal

Arnd Franz, Vorsitzender der Konzern-Geschäftsführung, MAHLE GmbH, Stuttgart:

Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zur Wasserstoff-Mobilität
10:05 - 10:35 Uhr im Festsaal
Diskussionen der Vorträge dieser Sektion

Kaffeepause

11:15 Uhr im Festsaal

TRANSITION / STRATEGISCHE ENTWICKLUNG

Vorsitz: S. Pischinger, RWTH Aachen University
11:15 - 11:45 Uhr im Festsaal

G. Fraidl, P. Kapus, C. Martin, AVL List GmbH, Graz:

Quo vadis Europa?
11:45 - 12:15 Uhr im Festsaal

T. Thorstensen, EFS Unternehmensberatung GesmbH, Wien; K. Ni, HoloMatic Technology Co., Ltd., Peking:

Wege und Strategien zum intelligenten Fahrzeug – ein Vergleich China vs. Europa
12:15 - 12:45 Uhr im Festsaal

D. Bothe, A. Pfannenschmidt, F. Schrogl, Frontier Economics Ltd., Köln:

Energie-Infrastruktur – die oft übersehene Beschränkung für den automobilen Technologiewandel

Mittagspause

14:30 Uhr im Festsaal

E-ANTRIEBE

Vorsitz: L. Eckstein, RWTH Aachen University
14:30 - 15:00 Uhr im Festsaal

G. Fröhlich, A. Ruf, J. Baumann, S. Pint, AUDI AG, Ingolstadt:

PPE – Die neuen E-Antriebe von Audi
15:00 - 15:30 Uhr im Festsaal

A. Angermaier, M. Deiml, AVL Software and Functions GmbH, Regensburg; W. Vallant, G. Fuckar, AVL List GmbH, Graz:

Elektrische Antriebsachsen mit hoher Leistungsdichte und Nachhaltigkeit durch Hochdrehzahl und höchster Effizienz
15:30 - 16:00 Uhr im Festsaal

H. Nanjundaswamy, M. Ishihara, A. Diko, J. Deussen, A. Mayer, BorgWarner Inc., Auburn Hills:

BorgWarner's kompaktes 800 V SiC Elektroantriebsmodul mit hohem Magnetfluss
16:00 - 16:30 Uhr im Festsaal

A. Bernardini, R. Mantia, M. Aimo-Boot, G. Mantovani, J. Corsi, Iveco Group, Turin; F. Richert, G. Geraci, FEV Europe, Aachen; M. Cianco, FEV Italy, Turin; P. Glusk, FEV Consulting, Bilbao:

Entwicklung einer skalierbaren e-Antriebs-Plattform für den „New Daily Electric“

Kaffeepause

17:00 Uhr im Festsaal

NEUE E-FAHRZEUGE / LADEINNOVATIONEN

Vorsitz: B. Geringer, ÖVK
17:00 - 17:30 Uhr im Festsaal

O. Bitsche, C. Hauck, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Weissach:

Der neue Taycan von Porsche
17:30 - 18:00 Uhr im Festsaal

S. Pint, C. Schneider, AUDI AG, Ingolstadt:

Maßgeschneiderte Antriebssysteme der AUDI AG auf die Anforderungen der Mobilität – Premium Platform Electric (PPE) und Premium Platform Combustion (PPC)
18:00 - 18:30 Uhr im Festsaal

S. Demuth, G. Eckhard, Easelink GmbH, Graz:

Automatisiertes Laden urbaner eTaxi-Flotten

Freitag, 26. April 2024 Festsaal

08:00 Uhr im Festsaal

BATTERIESYSTEME – RECYCLING

Vorsitz: L. Eckstein, RWTH Aachen University
08:00 - 08:30 Uhr im Festsaal

M. Hollweg, A. Perner, T. Tiedje, M. Freese, G. Mendl, Volkswagen Group, Braunschweig / Salzgitter / Wolfsburg; P. Juris, AUDI AG, Ingolstadt:    

Einheitszelle und -batterie: Vom Rohstoff bis zum Recycling
08:30 - 09:00 Uhr im Festsaal

A. Ferrarese, E. A. Kumoto, L. A. Gobo, R. Marquard, Tupy S.A., Joinville:

Industrielles Recycling von Elektro-Fahrzeug Batterien
09:00 - 09:30 Uhr im Festsaal

J. Jöhrens, M. Allekotte, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung, Heidelberg; M. Werner, M. Ruscher, Technische Universität Dresden; W.-P. Schill, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin:

Alles Schnellladung oder was? – Batteriewechselsysteme als komplementäre Option zur Energieversorgung elektrischer LKW

Kaffeepause

10:00 Uhr im Festsaal

E-FUELS / DIRECT AIR CAPTURE

Vorsitz: W. Böhme, ÖVK
10:00 - 10:30 Uhr im Festsaal

T. Herdan, D. Nold, M. Marques, A. Lagos, HIF EMEA GmbH, Berlin:

Wir versorgen unsere Welt mit erneuerbarer Energie
10:30 - 11:00 Uhr im Festsaal

C. Meusburger, J. Prock, P. Zanolin, H. Nagarajan, T. Schwendinger, F. Obrist, Obrist Powertrain GmbH, Lustenau:

CO2 negatives aFuel als globaler Energieträger und Lösung für zukünftige Elektromobilität
11:00 - 11:30 Uhr im Festsaal

K. Dums, A. Siemens, C. Scholz, F. Ehrat, N. Hinterberger, Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Zuffenhausen:

Direct Air Capture – der Schlüssel zu dauerhafter CO2-Reduzierung
11:30 - 12:00 Uhr im Festsaal

A. Wimmer, N. Wermuth, Technische Universität Graz / LEC GmbH, Graz; M. Malin, LEC GmbH, Graz:

Ammoniak – der Schlüssel zu nachhaltigen Energie- und Transportsystemen?

Mittagspause

13:30 Uhr im Festsaal

NEUE PHEV- & BEV-ANTRIEBE

Vorsitz: C. Beidl, TU Darmstadt
13:30 - 14:00 Uhr im Festsaal

K. Hashimoto, K. Mashiki, Toyota Motor Corporation, Aichi:

Entwicklung von PHEV-Systemen der nächsten Generation für SUVs des C-Segments
14:00 - 14:30 Uhr im Festsaal

K. Bennewitz, J. Theobald, L. Hentschel, M. Schaefer, S. Quentmeier, S. Schaefer, T. Krone, I. Möller, Volkswagen AG, Wolfsburg:

Fahrerlebnis auf neuem Niveau – der Volkswagen Plug-in-Hybrid der zweiten Generation
14:30 - 15:00 Uhr im Festsaal

Y. Lee, D. Kim, Hyundai Mobis Co., Ltd., Seoul:

Status und Ausblick auf den Traktionsmotor von Hyundai Mobis für die Mobilität der Zukunft

Kaffeepause

15:30 Uhr im Festsaal

PLENAR-SCHLUSSSEKTION

Vorsitz: H. Eichlseder, TU Graz
15:30 - 15:50 Uhr im Festsaal

Helmut List, Vorsitzender der Geschäftsführung, AVL List GmbH, Graz:

Strategische Ausrichtung eines Engineering-Unternehmens im weltweiten Transformationsprozess
15:50 - 16:10 Uhr im Festsaal

Friedrich Eichler, Chief Technology Officer, CNH Industrial Österreich GmbH, St. Valentin:

Aktuelle und zukünftige maßgeschneiderte Lösungen für Antriebsstrang, Ökosystem und Präzisionstechnologie bei CNH
16:10 - 16:30 Uhr im Festsaal

Michael Steiner, Mitglied der erweiterten Konzernleitung, Leiter Konzern Forschung- und Entwicklung, Volkswagen AG, Wolfsburg:

Die Transformation des Volkswagen Konzerns
16:30 - 17:00 Uhr im Festsaal
Diskussionen der Vorträge dieser Sektion
17:00 - 17:15 Uhr im Festsaal
Schlussworte

Donnerstag, 25. April 2024 Zeremoniensaal

Kaffeepause

11:15 Uhr im Zeremoniensaal

AUTONOMOUS MOBILITY PANEL DISCUSSION BY THE AUTONOMOUS

Vorsitz: R. Hudi, Future Mobility Technologies
11:15 - 12:45 Uhr im Zeremoniensaal

Ricky Hudi, Future Mobility Technologies, Regensburg (Moderation)
Stefan Poledna, TTTech Auto, Wien
Benedikt Wolfers, PSWP, Berlin
Ralf Herrtwich, NVIDIA, Berlin

Automobilindustrie auf dem Weg zur autonomen Mobilität: Die größten Herausforderungen in Sicherheitsarchitektur, Regulierung/Gesetzgebung und KI meistern

Mittagspause

14:30 Uhr im Zeremoniensaal

H2-FUEL CELL - NFZ

Vorsitz: H. Eichlseder, TU Graz
14:30 - 15:00 Uhr im Zeremoniensaal

M. Thewes, D. van der Put, M. Walters, D. Lückmann, A. Schloßhauer, Y. Liu, A. Balazs, A. Müller, R. Beykirch, D. Thien, S. Tews, FEV Europe GmbH, Aachen; J. Kexel, S. Pischinger, RWTH Aachen University

Alterung von Brennstoffzellensystemen für LKW – Strategien zur Reduktion und effiziente Validierung während der Entwicklung
15:00 - 15:30 Uhr im Zeremoniensaal

A. Engelen, M. Schäfer, C. Mohrdieck, cellcentric GmbH & Co. KG, Kirchheim/Teck-Nabern:

"Design for Circularity" zur Optimierung der Ressourceneffizienz von Brennstoffzellen im Schwerlastverkehr
15:30 - 16:00 Uhr im Zeremoniensaal

C. Varlese, P. Hofmann, C. Junger, J. Konrad, R. Krizan, Technische Universität Wien; D. Brunner, AVL List GmbH, Graz; C. Mayer, CNH Industrial Österreich GmbH, St. Valentin; K. Masser, Engineering Center Steyr GmbH & Co KG, St. Valentin:

FCTRAC Brennstoffzellentraktor: Betriebsstrategie für realistische Einsatzszenarien
16:00 - 16:30 Uhr im Zeremoniensaal

M. Kammerer, Ballard Power Systems Inc., Vancouver:

Wasserstoff Brennstoffzellen Technologie – Entwicklungen für die schweren Nutzfahrzeuge

Kaffeepause

17:00 Uhr im Zeremoniensaal

SCHADSTOFFMINDERUNG

Vorsitz: G. Hohenberg, TU Darmstadt
17:00 - 17:30 Uhr im Zeremoniensaal

D. Zovak, F. Meier, A. Hettinger, E. Schünemann, Robert Bosch GmbH, Stuttgart:

PKW Powertrains mit Benzinmotoren: Systemlösungen für zukünftige Abgasemissions-Gesetzgebungen
17:30 - 18:00 Uhr im Zeremoniensaal

R. Brück, P. Langenfeld, Emitec Technologies GmbH, Lohmar:

Der lange Weg der EU7/VII Abgasgesetzgebung und deren Folgen; Einfluß auf die Abgasnachbehandlung
18:00 - 18:30 Uhr im Zeremoniensaal

M.P. Huber, P. Fischer, Technische Universität Graz; C. Wanek-Ruediger, AVL List GmbH, Graz:

Messung der realen Bremspartikelemissionen eines Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen

Freitag, 26. April 2024 Zeremoniensaal

08:00 Uhr im Zeremoniensaal

H2-MOTOR – ENTWICKLUNG & HÖCHSTLEISTUNG

Vorsitz: A. Kulzer, Universität Stuttgart
08:00 - 08:30 Uhr im Zeremoniensaal

T. Bouvet, Automobile Club de l'Ouest, Le Mans; B. Niclot, Win Innovation, Paris:

Die neue Wasserstoffkategorie bei den 24 Stunden von Le Mans ab 2027
08:30 - 09:00 Uhr im Zeremoniensaal

J. L. Beduneau, L. Doradoux, G. Meissonnier, M. Da Graca, Y. Rimlinger, G. Dober, B. Gomot, W. F. Piock, PHINIA, Blois / Belval:

Antriebslösung für Hoch- und Höchstlast – der Wasserstoffmotor im 24 Stunden Einsatz
09:00 - 09:30 Uhr im Zeremoniensaal

S. Zhang, X. Jin, S. Duan, Z. Yang, T. Xu, H. Zhou, Dongfeng Motor Group Co., Ltd., Hubei; Z. Wang, Huazhong University of Science and Technology, Hubei:

Wasserstoffenergieindustrie und Dongfeng Entwicklung von Anwendungen für Verbrennungsmotoren

Kaffeepause

10:00 Uhr im Zeremoniensaal

H2-MOTOR FÜR NFZ

Vorsitz: H. Eichlseder, TU Graz
10:00 - 10:30 Uhr im Zeremoniensaal

T. Briggs, R. Williams, Southwest Research Institute, San Antonio:

Zero Impact Engines: Eine Demonstration von H2-ICE-Technologien für null CO2 und nahezu null NOX auf dem nordamerikanischen Markt für schwere Nutzfahrzeuge der Klasse 8
10:30 - 11:00 Uhr im Zeremoniensaal

S. Shariff, W. Au, D. Mumford, Westport Fuel Systems Canada, Vancouver; U. Lundqvist, Westport Fuel Systems Sweden, Göteborg; E. Olofsson, A. Palmkvist, J. Linderyd, M. Pelz, Scania Powertrain Predevelopment, Södertälje:

Die H2 HPDI-Technologie von Westport Fuel Systems wird auf den Scania CBE1-Motor angewendet
11:00 - 11:30 Uhr im Zeremoniensaal

O. Coureau, Renault Group, Guyancourt; B. Dauverchain, J.-B. Leroy, Robert Bosch France, Saint Ouen; G. Aufranc, Forvia, Bavans; B. Corbières, Alpine, Viry-Châtillon; B. Griffaton, TotalEnergies, Courbevoie; N. Perrot, Ecole Centrales Nantes; X. Gautrot, IFP Energies Nouvelles, Rueil-Malmaison; R. Grizivatz, Ose Engineering, Saint-Rémy-lès-Chevreuse:

HyMot: Optimisierter Wasserstoffmotor für leichte Nutzfahrzeuge mit nahe null Emissionen
11:30 - 12:00 Uhr im Zeremoniensaal

A. Kufferath, D. Naber, S. Bareiss, G. Cornetti, M. Krüger, H. Rösch, Robert Bosch GmbH, Stuttgart:

Die Synergie zwischen Betriebsstrategie, Wasserstoff-Einblassystem und Abgasnachbehandlung als Schlüssel für ein attraktives Wasserstoffmotorkonzept

Mittagspause

13:30 Uhr im Zeremoniensaal

H2-MOTOREN – BRENNVERFAHREN

Vorsitz: A. Kulzer, Universität Stuttgart
13:30 - 14:00 Uhr im Zeremoniensaal

J. Li, Y. Liu, L. Han, X. Li, H. Qu, C. Zhao, M. Liu, L. Zeng, CHINA FAW Group Co. Ltd., Changchun; P. Sun, W. Dong, Jilin University, Changchun:

Hocheffiziente Super-Verdünnungs-Verbrennung mit Wasserstoff als aktivem Vorkammer-Brennstoff
14:00 - 14:30 Uhr im Zeremoniensaal

M. De Feo, C. Chaillou, E. Laigle, Aramco Fuel Research Center (AFRC), Rueil-Malmaison; G. Lurf , N. J. Kunder, M. Wieser, AVL List GmbH, Graz; K. Wilfling, M. Schneider, Technische Universität Graz; J. Torkelson, Valvoline Global, Lexington :

Die Rolle der Schmierstoffformulierung bei der Kontrolle von Vorzündungsphänomenen in einem H2-ICE
14:30 - 15:00 Uhr im Zeremoniensaal

A. Srna, T. Lee, G. Nyrenstedt, Sandia National Laboratories, Livermore; R. Rajasegar, Colorado School of Mines, Golden:

Zum konzeptionellen Verständnis von Vorzündungsmechanismen in Wasserstoffmotoren – die jüngsten Fortschritte der Sandia National Laboratories

Kaffeepause

Donnerstag, 25. April 2024 Galerie

08:30 Uhr im Galerie

LIVE-Übertragung der Plenar-Eröffnungssektion

Kaffeepause

11:15 Uhr im Galerie

E-BATTERIEN

Vorsitz: G. Brasseur, TU Graz
11:15 - 11:45 Uhr im Galerie

F. Duffner, X. Wu, L. Mauler, L.-M. Gehrke, L. Hoffmann, Porsche Consulting GmbH, Stuttgart:

Gamechanger Feststoffbatterie: Die Auswirkungen eines technologischen Durchbruchs auf das Antriebsportfolio 2040
11:45 - 12:15 Uhr im Galerie

F. Blome, A. Tornow, PowerCo SE, Salzgitter:

PowerCo SE: Aufbau eines globalen Batteriezell-Champions
12:15 - 12:45 Uhr im Galerie

M. Kruft, R. Kiessling, Umicore AG & Co. KG, Hanau-Wolfgang; G. Olbrechts, Umicore SA, Brüssel; G. S. Son, Umicore Rechargeable Battery Materials, Cheonan-city:

Wie treiben wir unsere Elektrofahrzeuge an? Neueste Entwicklungen bei Kathoden- und Anodenmaterialien ebnen den Weg für nachhaltige und erschwingliche Elektrofahrzeuge

Mittagspause

14:30 Uhr im Galerie

NEUE VKM – OTTO / HYBRIDISIERUNG

Vorsitz: P. Hofmann, TU Wien
14:30 - 15:00 Uhr im Galerie

T. Yamamoto, H. Yamashita, E. Nakai, M. Hitomi, Mazda Motor Corporation, Hiroshima:

Mit Verbrennungsmotoren einen Beitrag zur Klimaneutralität und für die Umwelt leisten – Entwicklung einer neuen Ausrichtung der SKYACTIV-Technologie, die die Luft reinigt, während Sie fahren
15:00 - 15:30 Uhr im Galerie

C. Brenneisen, W. Binder, E. Baum, F. Langecker, R. Budack, A. Mayer, R. Neumann, C. Kessler, AUDI AG, Ingolstadt:

Die Zukunft der Audi R4-TFSI-Motoren: der EA888 in der nächsten Evolutionsstufe
15:30 - 16:00 Uhr im Galerie

M. A. Schober, M. Deblaize, A. J. Kerckhoff, G. Seifried, AUDI AG, Neckarsulm:

Neuer Audi V6-TFSI-Motor: der EA839 in der nächsten Evolutionsstufe
16:00 - 16:30 Uhr im Galerie

S. Sagener, W. D. Lamb,  A. R. Bennett, Cummins Ltd, Darlington / Columbus:

Ist die Zeit für Hybridantriebe im LKW gekommen? Ein Blickwinkel auf Hybrid-Antriebsstrang-Optionen für globale Märkte

Kaffeepause

17:00 Uhr im Galerie

LCA / TCO DES ANTRIEBS PKW & NFZ

Vorsitz: M. Bargende, Universität Stuttgart
17:00 - 17:30 Uhr im Galerie

T. Stoll, H.-J. Berner, FKFS, Stuttgart; A. Casal Kulzer, Universität Stuttgart:

Eine Analyse des Treibhausgaspotenzials aktueller Antriebsstrangtechnologien
17:30 - 18:00 Uhr im Galerie

M. R. Olechiw, United States Environmental Protection Agency, Ann Arbor; G. Kolwich, FEV North America, Inc, Auburn Hills:

Bewertung potenzieller Beschäftigungs- und Kostenänderungen als Folge der Elektrifizierung leichter Nutzfahrzeuge
18:00 - 18:30 Uhr im Galerie

D. Lamb, B. Hibberd, A. Barber, Ballard Power Systems, London:

Brennstoffzellen-Antriebsstränge: Vereinfachte Integration von Brennstoffzellen in Plattformen für schwere Nutzfahrzeuge

Freitag, 26. April 2024 Galerie

08:00 Uhr im Galerie

E-KOMPONENTEN & FERTIGUNG

Vorsitz: G. Brasseur, TU Graz
08:00 - 08:30 Uhr im Galerie

C. Sasse, M. Beringer, ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt:

Entwicklung der fremderregten E-Maschinentopologie I2SM für einen nachhaltigen, kompakten und effizienten Antriebsstrang zukünftiger E-Fahrzeuge
08:30 - 09:00 Uhr im Galerie

A. Krick, M. Dißemond, J. U. Müller, J. van der Meer, Volkswagen AG Group Components, Kassel:

Pulswechselrichter Baukasten im Volkswagen Konzern
09:00 - 09:30 Uhr im Galerie

M. Beranek, TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH, Ditzingen:

Der Laser als Kerntechnologie zur E-Motorenfertigung

Kaffeepause

10:00 Uhr im Galerie

E-BATTERIEN / INDUKTIVLADEN & KÜHLUNG

Vorsitz: S. Pischinger, RWTH Aachen University
10:00 - 10:30 Uhr im Galerie

C. Lämmle, MAHLE International GmbH, Stuttgart; T. Würz, S. Perras, SIEMENS AG, München; P. Grabherr, MAHLE New Mobility Solutions GmbH, Kornwestheim:

Standardisiertes induktives Laden zur Anbindung autonom fahrender Flotten an die Energieinfrastruktur
10:30 - 11:00 Uhr im Galerie

V. Null, Shell, Hamburg:

Batterie-Leistungsvorteile durch immersives Thermal Management
11:00 - 11:30 Uhr im Galerie

S. Gaigg, F. Pöhn, F. Wiedrich, Miba Battery Systems GmbH, Bad Leonfelden :

Miba FLEXcooler® – Die Automotive Flüssigkeitskühlung für zylindrische 46xx Batteriezellen
11:30 - 12:00 Uhr im Galerie

M. Sens, A. Fandakov, K. Mueller, L. von Roemer, J. Werfel, T. Mueller, IAV, Berlin; T. Burton, K. Srivastava, K. Senecal, Convergent Science, Wisconsin:

Vom thermischen Durchgehen zu keiner thermischen Propagation

Mittagspause

13:30 Uhr im Galerie

E-ANTRIEB UND E-ARCHITEKTUR

Vorsitz: P. Hofmann, TU Wien
13:30 - 14:00 Uhr im Galerie

M. Younkins, B. Wolk, V. Srinivasan, P. Farah, M. Wilcutts, P. Carvell, Tula Technology, San Jose:

Dynamic Motor Drive Software verbessert den Wirkungsgrad von E-Antrieben um bis zu 3%
14:00 - 14:30 Uhr im Galerie

J. Meinecke, Magna Powertrain, St. Valentin:

Verbesserte Energy & Motion Control Funktionen durch höhere Systemintegration im Software-definierten Fahrzeug
14:30 - 15:00 Uhr im Galerie

B. Satvat, M. Alworikat, O. Kulkarni, P3 automotive GmbH, Stuttgart:

Elektrifizierung des Langstrecken-Lieferverkehrs: Eine vergleichende Studie über Batteriewechselsysteme und Megawattladen für Fernverkehrs-LKW

Kaffeepause

15:30 Uhr im Galerie

LIVE-Übertragung der Plenar-Schlusssektion

Virtueller Saal

INNOVATIVE LCA-ANALYSE / KREISLAUFWIRTSCHAFT

C. Rathberger, C. Backfrieder, Magna Powertrain - Engineering Center Steyr GmbH & Co KG, St. Valentin:

Optimierung des Flottenenergieverbrauchs bei Anwendungen im öffentlichen Verkehr

S. Peters, B. Schleich, Technische Universität Darmstadt:

Produktgenerationenübergreifende Modularisierung für wertstabile Automobile in einer zirkulären Wirtschaft

G. Lischka, W. Tober, Technische Universität Wien:

Lebenszyklusanalyse des europäischen Straßenverkehrs – Vorstellung eines Konzeptes zur gesamthaften Analyse der Umweltauswirkungen des Straßenverkehrs in Europa mit Schwerpunkt auf der für die Bewertung der Energieversorgung entwickelten Methodik

INNOVATIVE E-ANTRIEBSTECHNIK

A. Rosen, DeepDrive GmbH, München; S. Amrioui, Continental Automotive Technologies GmbH, Frankfurt:

Automotive Performance durch Effizienz neu definieren: Die Drive-Brake Unit von Continental und DeepDrive

ERWEITERTE AUSLEGUNGSMETHODIK FÜR ANTRIEBS- UND FAHRFUNKTIONEN

F. Pfister, L. Wan, IPG Automotive GmbH, Karlsruhe; A. Eichberger, D.T. Bui, H. Li, Technische Universität Graz; V. Makkapati, Kristl, Seibt & Co. Gesellschaft m.b.H., Graz:

Der Einsatz von Spatial-Computing für autonome Fahrfunktionen

S. C. Konradt, H. S. Rottengruber, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg:

Einfluss der Auslegung eines elektrischen Antriebsstranges (FCEV / BEV) auf den Einsatz seltener Erden

A. Sturm, R. Henze, C. Wolgast, P. Eilts, Technische Universität Braunschweig; F. Küçükay, Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH:

Kl-basierte selbstlernende Synthese für elektrifizierte Antriebe

INTELLIGENTES THERMOMANAGEMENT

G. Eser, G. Rösel, K. Buzziol, Vitesco Technologies, Regensburg / Schwalbach; W. Carl-Meissner, A. Burmester, K. Strieder, Sanden International (Europe), Bad Nauheim:

Integriertes Thermal Management System für BEV

H2 & RE-FUEL - MOTOREN - ENGINEERING

S. Tafel, L. Martin, Bosch Engineering GmbH, Abstatt:

Bosch Engineering High Performance Demonstrator mit Wasserstoffmotor

N. Andrisani, Eaton srl, Turin; N. Bagal, Eaton EIIC, Pune Maharashtra:

Vorteile der Kompressoraufladung bei H2-ICE für Schwerlast-LKW

X. Liu, Y. Zhao, Q. N. Chan, S. Kook, The University of New South Wales, Sydney:

Wasserstoff-Diesel-Doppeldirekteinspritztechnologie für schwere Motoren

M. Frauscher, A. Agocs, AC2T research GmbH, Wr. Neustadt; P. Kopsch, S. Walch, H. Hick, Technische Universität Graz; J. Gell, M. Plettenberg, AVL List GmbH Graz; M. Mayer, N. Schubert, OMV Downstream GmbH:

Einfluss regenerativer Kraftstoffe auf Verbrennungsmotortribologie – ein umfassender Ansatz

B. Niethammer, iTaz GmbH, Königsfeld im Schwarzwald; C. Mayer, MCM, Königsfeld im Schwarzwald; T. Claus, C. Weber, TC Engineering, Ulm:

DI Wasserstoffinjektor für High Speed PKW-Motoren, sowie LKW und Offroad Anwendungen

FUEL CELLS & PERIPHERIEN

N. Busch, M. Diekjakobs, A. Hilge, S. Pietschner, K. Rathinam, R. Edlerherr, E. Tewes, Hengst SE, Münster:

Brennstoffzellen Balance of Plants – Filtrations und Abscheidungssysteme in der Brennstoffzelle – Herausforderungen und technologische Ansätze

G. Singer, M. Rabensteiner, R. Pinsker, T. Hafner, M. Aggarwal, P. Pertl, A. Trattner,  HyCentA Research GmbH, Graz:

Passive Anodenrezirkulation in PEM-Brennstoffzellensystemen: Verbesserung von Effizienz und Leistung

C. Doppler, B. Lechner, A. Romero Mancebo, D. Schlueter,R. Schruth, VIRTUAL VEHICLE Research GmbH, Graz; C. Ahamer, B. Schobesberger, E. Wahlmüller, PlasticOmnium New Energies, Wels:

Einsatz von Brennstoffzellensystemen unter anspruchsvollen thermischen Umweltbedingungen

Programm als PDF

Das gesamte Programm des Wiener Motorensymposium (Fach- und Rahmenprogramm) finden Sie untenstehend auch als PDF zum Download.

Download

Dateityp: PDF-DokumentPDF Dateigröße: 9 MB